Criterios de búsqueda

Gran Área: Ciencias médicas y de la salud

Búsqueda

 


Resultado: 3739 registro(s)

28082

Acceso abierto

"... die Kunst zu sehn" - Arthur Schopenhauers Mitschriften der Vorlesungen Johann Friedrich Blumenbachs (1809-1811)

 

Universitätsverlag Göttingen, 2013.

ISBNs 9783863951399

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en inglés): Arthur Schopenhauer studierte von 1809 bis 1811 in Göttingen und besuchte vor allem historische und naturgeschichtliche Lehrveranstaltungen. Einer seiner wichtigsten Lehrer war dabei Johann Friedrich Blumenbach, der damals berühmteste Göttinger Naturforscher. Schopenhauer setzte die in Göttingen begonnenen naturwissenschaftlichen Studien auch nach der Entscheidung für eine Laufbahn als Philosoph und dem Wechsel an die neugegründete Universität in Berlin fort. Sein Interesse und seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Naturwissenschaften und insbesondere der Physiologie sind ein wichtiger Schlüssel zum Verständnis seiner Philosophie. Schopenhauers Mitschriften von Blumenbachs Vorlesungen zur Naturgeschichte, Mineralogie, Anatomie und Physiologie dokumentieren aber nicht nur Blumenbachs Einfluss auf die intellektuelle Entwicklung des Philosophen. Sie sind zugleich eine wertvolle und anschauliche Quelle für die Tätigkeit Blumenbachs als Hochschullehrer. Mit seinen äußerst populären Vorlesungen prägte er mehrere Generationen von Studenten und hatte entscheidenden Anteil daran, den modernen Naturwissenschaften einen Platz im Geistesleben des 19. Jahrhunderts zu verschaffen.


Cobertura temática

Acceder

28085

Acceso abierto

"Behinderung" im Dialog zwischen Recht und Humangenetik

 

Universitätsverlag Göttingen, 2014.

ISBNs 9783863951504

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en inglés): Modern medical technologies, especially the pre-implantation and prenatal diagnosis, have given the possibility of preventive dealing with the risks of physical or mental disabilities. On the other side there is the call for support and “inclusion” of people with disabilities. These opposing trends are critically analyzed and discussed in depth from a legally, genetic, as well as from a medical, social and ethical point of view.


Cobertura temática

Acceder

28087

Acceso abierto

"Eine Medicinische Facultät in Flor bringen" - zur Geschichte der Medizinischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen

 

Universitätsverlag Göttingen, 2009.

ISBNs 9783940344984

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en inglés): Die Gründung der Georg-August-Universität Göttingen beruhte auf einem weitgehend neuen Konzept, das vom Geist der Aufklärung durchzogen auf Toleranz gründete und jeglichem Extremismus und Sekretierertum abhold war. Diesem Prinzip war auch die Medizinische Fakultät von Anfang an verpflichtet. Durch das von ihr vertretene Ausbildungsmodell des praktisch-klinischen Unterrichts am Krankenbett gelang es bereits in der Aufbauphase entscheidende Impulse zu setzen, die für die medizinische Ausbildung über Göttingen hinaus richtungsweisend wurden. Damit trug die Medizinische Fakultät wesentlich dazu bei, den internationalen Ruhm der Georgia-Augusta zu begründen. Der Abriss mit seiner vielschichtigen Realität vermittelt Einsichten in das Selbstverständnis, die Selbstwahrnehmung und die Selbstdarstellung der Medizinischen Fakultät in ihrer Geschichte.


Cobertura temática

Acceder

28089

Acceso abierto

"Fit im Forst" - eine bewegungsbezogene Intervention für Forstwirte

 

Universitätsverlag Göttingen, 2013.

ISBNs 9783863951047

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en inglés): Die Waldarbeit ist eine körperlich anspruchsvolle Tätigkeit und geht mit intensiven Belastungen des Stütz- und Bewegungsapparates einher. Die Berufsgruppe der Forstwirte ist somit nicht vom, in der heutigen Gesellschaft weit verbreiteten, Risikofaktor Bewegungsmangel betroffen. Vielmehr sind stereotype Bewegungsmuster verantwortlich für die Ausprägung muskulärer Dysbalancen, die wiederum ätiologisch für Rückenbeschwerden sein können. Im Rahmen der vorliegenden Studie wurden zunächst die Bedingungen und Arbeitstätigkeiten bei der Waldarbeit analysiert. Auf der Grundlage eines biopsychosozialen Ansatzes wurde darauf aufbauend eine bewegungsbezogene Intervention für Forstwirte konzipiert. Die Zielsetzung bestand darin, die berufsbedingten Belastungen im Sinne eines sportlichen Ausgleichstrainings zu reduzieren sowie spezifi sche Gesundheitsressourcen zu stärken. Die Intervention wurde im betrieblichen Kontext für einen Zeitraum von drei Jahren implementiert. Die Evaluation erfolgte anhand ausgewählter motorischer und psychosozialer Parameter sowie einer Analyse des Krankenstandes. Die Ergebnisse verdeutlichen die Notwendigkeit einer bewegungsbezogenen Intervention bei einem Berufsbild mit vergleichsweise hoher körperlicher Belastung und es wurde aufgezeigt, wie eine solche Maßnahme im betrieblichen Kontext langfristig implementiert werden kann.


Cobertura temática

Acceder

22923

Acceso abierto

'The Most Dreadful Visitation'

Male Madness in Victorian Fiction

 

Liverpool University Press, 2006.

Título de la serie/colección: OAPEN-UK.

ISBNs 9780853238393

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en inglés): Victorian literature is rife with scenes of madness, with mental disorder functioning as everything from a simple plot device to a commentary on the foundations of Victorian society. But while madness in Victorian fiction has been much studied, most scholarship has focused on the portrayal of madness in women; male mental disorder in the period has suffered comparative neglect. In ‘The Most Dreadful Visitation’, Valerie Pedlar redresses the balance. This extraordinary study explores a wide range of Victorian writings to consider the relationship between the portrayal of mental illness in literary works and the portrayal of similar disorders in the writings of doctors and psychologists. Pedlar presents in-depth studies of Dickens’s Barnaby Rudge, Tennyson’s Maud, Wilkie Collins’s Basil and Trollope’s He Knew He Was Right, considering each work in the context of Victorian understandings – and fears – of mental degeneracy.


Cobertura temática

Acceder

16478

150 Problemas de ECG

 

3a ed. Elsevier España, 2009.

ISBNs 9788480864749

Colección: ScienceDirect

Resumen (es):

  • Esta obra supone un recurso práctico para desarrollar habilidades de interpretación del ECG. La presente edición incorpora importantes cambios como la sustitución del 20% de los ECG por otros más didácticos, inclusión de imágenes radiológicas, modificación del formato para que el ECG de 12 derivaciones quepa en una página y, además, contiene referencias cruzadas con las obras “ECG en la práctica” y “ECG Fácil” , del propio Hamptom.
  • La obra incluye 150 ECG de 12 derivaciones, clasificados por grado de dificultad, cada uno con un historial clínico y preguntas.
  • Pretende dar respuesta a cualquier cuestión a través de la reproducción del ECG y el estudio del historial clínico que lo acompaña. Cada caso es examinado, con una descripción de las características principales del ECG, una interpretación clínica y una sección titulada 'Qué hacer '.
  • Asimismo, los casos están seleccionados y presentados según el grado de dificultad.
  • De gran interés para residentes y médicos de Atención Primaria.


Cobertura temática

Acceder

22928

Acceso abierto

2014

what new directions for Alzheimer's disease?

 

Frontiers Media SA, 2015.

Título de la serie/colección: Frontiers Research Topics. ISSN 1664-8714,

ISBNs 9782889195350

Colección: Directory of Open Access Books


Cobertura temática

Acceder

3572

25 Years of p53 Research

 

13th ed. Dordrecht: Springer, 2005.

ISBNs 9781402029202 9781402029226

Colección: SpringerLink


Cobertura temática

Acceder

22932

Acceso abierto

30 years old

O-GlcNAc Reaches Age of Reason - Regulation of Cell Signaling and Metabolism by O-GlcNAcylation

 

Frontiers Media SA, 2015.

Título de la serie/colección: Frontiers Research Topics. ISSN 1664-8714,

ISBNs 9782889195916

Colección: Directory of Open Access Books


Cobertura temática

Acceder

8087

34th Hemophilia Symposium

Hamburg 2003

 

13th ed. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag, 2005.

ISBNs 9783540228868 9783540270225

Colección: SpringerLink


Cobertura temática

Acceder


Los iconos de las disciplinas fueron generados desde flaticon.com bajo licencia CC BY.