Criterios de búsqueda

Gran Área: Humanidades
Área: Historia y arqueología
Subárea: Historia

Búsqueda

 


Resultado: 1763 registro(s)

4836

"Adieu ihr lieben Schwarzen"

 

Böhlau, 2004.

ISBNs 9783205771449

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en alemán): Die südafrikanische Historikerin Joy Brain bezeichnet den Tiroler Franz Mayr (1865-1914) als einen der interessantesten katholischen Missionare im Südlichen Afrika. Mayr gründete mit finanzieller Unterstützung der Gräfin Maria Theresia Ledóchowska mehrere Missionsstationen in den ehemaligen britischen Kolonien Natal und Südrhodesien, sowie im Königreich Swaziland. Der in Priester verfasste neben seiner Missionstätigkeit nicht nur Grammatiken, Religions- und Liederbücher in verschiedenen afrikanischen Sprachen, sondern photographierte, musizierte und sammelte auch Ethnographika für Museen, wie aus den hier edierten Dokumenten hervorgeht. Briefe, Tagebucheintragungen, Chroniken und Zeitschriftenartikel, die der Herausgeber von Adieu, ihr lieben Schwarzen in europäischen und afrikanischen Archiven sammelte, bieten spannende Einblicke in das Alltagsleben des Missionars und der Menschen, denen er in Afrika begegnete. Neunzig Jahre nach seinem Tod - Franz Mayr file in Swaziland einem Raubmord zum Opfer- erscheint dieses Buch. Es beinhaltet gut lesbare und ausführliche Kapitel zum geschichtlichen Kontext und Kommentare, die eine Interpretation der Quellen ermöglichen, sowie zahlreiche Karten und historische Photographien.


Cobertura temática

Acceder

28084

"Apaisement" in Asien

Frankreich und der Fernostkonflikt 1937-1940 Vol. 93

 

De Gruyter, 2014.

Título de la serie/colección: Pariser Historische Studien. ISSN 0479-5997,

ISBNs 9783486850444 9783486590128

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en alemán): Frankreich stand in der Zwischenkriegszeit nicht nur in Europa unter dem Druck expansiver Diktaturen, sondern auch in Asien. Die Bedrohung durch Japan wurde drängend, als das Kaiserreich ab Juli 1937 China mit Krieg überzog und auch vor der Küste der französischen Kolonie Indochina seine Macht deutlich demonstrierte. Die Bonner Dissertation von Volker Nies untersucht erstmals, was Paris unternahm, um seine Großmachtposition in Ostasien zu behaupten. Frankreich suchte auf zuweilen doppelbödige Art die Nähe zu Japan. Paris ging dabei so weit, wie es die Rücksicht auf die Beziehungen zu den USA und Großbritannien erlaubte, die Japans Aufstieg kritisch sahen. Für Paris war der virtuose Einsatz diplomatischer und militärischer, wirtschaftlicher und geheimdienstlicher Instrumente im Fernen Osten am Ende erfolglos, denn fast zeitgleich mit dem Einmarsch deutscher und italienischer Truppen rückte im Juni 1940 ein japanisches Vorauskommando in Indochina ein.


Cobertura temática

Acceder

28086

"Der französischen Sprache mächtig"

Kommunikation im Spannungsfeld von Sprachen und Kulturen im Königreich Westphalen 1807-1813 Vol. 100

 

De Gruyter, 2013.

Título de la serie/colección: Pariser Historische Studien. ISSN 2190-1325,

ISBNs 9783486717297

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en alemán): Nur sieben Jahre lang bestand das Königreich Westphalen unter der Regierung von König Jerome Bonaparte. In diesem Modellstaat erhielt die Beherrschung der französischen Sprache einen ganz besonderen Stellenwert. Neben der Thematisierung der Sprachbarriere verlief die Kommunikation zwischen Deutsch- und Französischsprachigen allerdings offenbar so »normal«, dass ihre Überlieferung eher zufällig ist. Claudie Paye untersucht, wer in Westphalen in dieser Zeit »der französischen Sprache mächtig« war und wie die Zeitgenossen mit Überwachung und Zensur umgingen. Sie wertet Polizeiakten aus, um die Mediennutzung der Westphalen zu rekonstruieren, die über die bekannten Druckmedien weit hinausgeht und Mimik, Gerüchte, Briefe, Druckgrafiken, Karikaturen und symbolische Handlungen einbezieht. Sie führt so in die Alltagswirklichkeiten der westphälischen Staatsbürger ein und veranschaulicht die Politisierung breiterer Gesellschaftsschichten.


Cobertura temática

Acceder

28087

"Eine Medicinische Facultät in Flor bringen" - zur Geschichte der Medizinischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen

 

Universitätsverlag Göttingen, 2009.

ISBNs 9783940344984

Colección: Directory of Open Access Books


Cobertura temática

Acceder

28088

"Faire des sujets du roi"

Rechtspolitik in Metz, Toul und Verdun unter französischer Herrschaft (1552-1648) Vol. 73

 

De Gruyter, 2014.

Título de la serie/colección: Pariser Historische Studien. ISSN 0479-5997,

ISBNs 9783486840148 9783486579819

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en alemán): Wie werden aus Bürgern einer Reichsstadt, Untertanen eines geistlichen Fürsten und Vasallen des Kaisers Untertanen des französischen Königs, "sujets du roi"? Dieser Frage wird anhand der Ereignisse in Metz, Toul und Verdun nach der französischen Besetzung im Jahr 1552 nachgegangen. Wie hat sich der Herrschaftswechsel konkret vollzogen? Wodurch wurde das "Französisch-Werden" unterstützt oder behindert? Die Untersuchung betrifft zentrale Themen der Frühneuzeitforschung wie die Kommunikation zwischen Herrscher, Amtsträgern und Untertanen, Fragen der Souveränität und Rechtmäßigkeit, Aspekte der Verrechtlichung und Gerichtsnutzung, aber auch die Frage nach dem Ende der großen lothringischen Hexenverfolgungen.


Cobertura temática

Acceder

28560

"Libro di lettere" di Girolamo Borsieri, Il

 

Ledizioni - LediPublishing, 2014.

ISBNs 9788867052899

Colección: Directory of Open Access Books


Cobertura temática

Acceder

26794

"Livre de mes Anciens grand pères"

 

Presses universitaires de Rennes, 2006.

ISBNs 9782753501195 9782753531451

Colección: Directory of Open Access Books


Cobertura temática

Acceder

28091

"Ob Dir es sauer wird mit Deiner Nahrung und Ackerwerk, das laß Dich nicht verdrießen, denn Gott hat es also geschaffen" - Gottfreid Dietrich Wilhelm Berthold (1854 - 1937) Ein Beitrag zur Geschichte der Biologie an der Georgia Augusta Göttingen

 

Universitätsverlag Göttingen, 2012.

ISBNs 9783863950224

Colección: Directory of Open Access Books


Cobertura temática

Acceder

28092

"Politique de la grandeur" versus "Made in Germany"

Politische Kulturgeschichte der Technik am Beispiel der PAL-SECAM-Kontroverse Vol. 78

 

De Gruyter, 2014.

Título de la serie/colección: Pariser Historische Studien. ISSN 0479-5997,

ISBNs 9783486581782 9783486842289

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en alemán): Am Beispiel der gescheiterten Bemühungen, in Europa einen einheitlichen Farbfernsehstandard auszuhandeln, thematisiert diese interdisziplinär angelegte Studie die Komplexität internationaler Standardisierungsprozesse. Gleichzeitig leistet sie einen innovativen Beitrag zu einer politischen Kulturgeschichte der Technik. Technik wird als historisch gewachsene, sozial konstruierte und symbolisch aufgeladene Kulturleistung verstanden. Der historische Vergleich zwischen den beiden Hauptakteuren der Farbfernsehkontroverse Mitte der sechziger Jahre bietet einen erfrischenden Blick auf die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen im Kontext europäischer Technikentwicklung.


Cobertura temática

Acceder

22920

'A Peep at the Blacks'

A History of Tourism at Coranderrk Aboriginal Station, 1863-1924

 

De Gruyter, 2016.

ISBNs 9783110468243 9783110468588

Colección: Directory of Open Access Books

Resumen (en alemán): This book is concerned with the history of tourism at the Coranderrk Aboriginal Station at Healesville, northeast of Melbourne, which functioned as a government reserve from 1863 until its closure in 1924. At Coranderrk, Aboriginal mission interests and tourism intersected and the station became a ‘showplace’ of Aboriginal culture and the government policy of assimilation. The Aboriginal residents responded to tourist interest by staging cultural performances that involved boomerang throwing and traditional ways of lighting fires and by manufacturing and selling traditional artifacts. Whenever government policy impacted adversely on the Aboriginal community, the residents of Coranderrk took advantage of the opportunities offered to them by tourism to advance their political and cultural interests. This was particularly evident in the 1910s and 1920s when government policy moved to close the station.


Cobertura temática

Acceder


Los iconos de las disciplinas fueron generados desde flaticon.com bajo licencia CC BY.